Ziehen Sie alternativ die Karte mit der Maus, um den Ausschnitt zu verschieben.
 
 

Haifische

2008 initiierte die Bildende Künstlerin Birgit Schuh die Einrichtung eines Freiluftkunstraums im Plauenschen Grund Dresden.
Seit 2013 sind die Haifische Dresden Süd-West ein eingetragener, gemeinnütziger Verein: Haifische Dresden Süd-West e.V.
Zum aktiven Organisationsteam gehören aktuell die Bildenden Künstler Christoph Rodde und Birgit Schuh.

Die Motivation liegt darin, künstlerische Arbeiten in Auseinandersetzung mit dem Ort und seiner Geschichte zu entwickeln und im Diskurs mit Künstlerkollegen, Arbeiten mit experimentellem Charakter im öffentlichen Raum zu planen und zu realisieren.

Das Projekt knüpft an eine bedeutende historische Kunsttradition im Plauenschen Grund an. Genannt seien hier besonders die Maler und Dichter der Romantik, wie C.D. Friedrich und Adrian Zingg sowie die Mäzenin Ida Bienert, die Anfang des 20. Jahrhunderts Künstler wie Oskar Kokoschka, Paul Klee, Otto Dix und Wassily Kandinsky förderte.