Ziehen Sie alternativ die Karte mit der Maus, um den Ausschnitt zu verschieben.
 
 

Franziska und Sophia Hoffmann

MARKER

Fotos: Lisa Stagge


MARKER von Franziska und Sophia Hoffmann (seit 2015)


MARKER hat seinen Ursprung in den verbliebenen und zum Teil verrotteten Pfosten, die ursprünglich zu einem Zaun gehörten, der ein kleines Wasserreservoir umgab. Die beiden Künstlerinnen haben sie farblich komplett mit strahlendem, hellem Blau gefasst. Von 1 bis 15 zählen sie sie auf die Weise durch, dass mit den zunehmenden Zahlen gold-gelbe, ornamental wirkende Zusammenstellungen entstehen. Besonders in der entlaubten Jahreszeit kann man die Struktur der Relikte im Dickicht durch die Farbigkeit gut erkennen.